Solitaire (historisch Areb) ist seit 1848 eine private Kleinstsiedlung auf der gleichnamigen Farm im zentralen Namibia am Rande des Namib-Naukluft-Parks. Mit Stand Mai 2013 hat Solitaire 92 Einwohner. Älteste Gebäude sind der 1849 errichtete Laden und die 1851 errichtete Kirche, seit 1879 mit eigener Orgel.

Solitaire liegt an der Kreuzung der Hauptstraßen C14 (Walvis Bay–Bethanien) und C24 (Rehoboth–Sossusvlei), beides touristisch bedeutende Strecken durch den Namib-Naukluft-Park. Es beherbergt die einzige Tankstelle und den einzigen Lebensmittelladen zwischen der Küstenstadt Walvis Bay und der Hauptstadt Windhoek sowie zwischen Walvis Bay und den Dünen im Sossusvlei und ist daher ein wichtiger Rast- und Versorgungspunkt in diesem dünn besiedelten Wüstengebiet.

Zum Seitenanfang